LEISURE 22

Mein Blog zum Leisure 22 bzw. Leisure 23 Refit und Instandsetzung

Abgehalftertes Segelschiff goes to Lieblingsdaycruiser

Abgehalftertes Segelschiff goes to Lieblingsdaycruiser

LEISURE 22

Arbeiten

an Rumpf & Deck

Rumpf und Deck

Eine neue Decksluke - Das Runde muss ins Eckige ;-)

Die originale Luke hat 46 Jahre tapfer ihren Dienst verrichtet. Sie ist aber nicht zeitgemäß, schließt nicht gut und läßt, verschlossen, kein Licht ins Schiff. Die neue Luke ist von LEWMAR und sie ist rund. Ich habe eine 24 cm starke Bootssperrholzplatteauf die Maße 60 x 60 cm zurecht gesägt. …

22.11.2019

Die getrocknete Grundierung kann sehr gut gespachtelt und geschliffen werden.

Der ausgesägte Lukensockel wird mit Epoxid-Harz laminiert

Der Lukensockel ist bereits mit 2K Primer grundiert und wird später zusammen mit dem Deck lackiert. Der Einbau kann erst erfolgen, wenn das Deck überarbeitet wurde.

Bevor das Deck in den kommenden Wochen geschliffen werden kann, muss nun nach und nach alles abgebaut werden, was die Schleif- und Lackierarbeiten behindern könnte.

Vorbereitende Aussenarbeiten.

… Der Bugkorb und der Heckkorb müssen ab.

3.12.2019

Ich habe mal den Lack mit meinem Exzenterschleifer zur Probe angeschliffen. Es sind dabei insgesammt 5 Lackschichten zum Vorschein gekommen.

… sieh dann so aus ;-)

Aufwärmen und demnächst Trocken arbeiten